Logo Tennisclub Kolbermoor

Geschichte

Alles über den Tennisclub Kolbermoor e.V.




Die Geschichte des Tennisclub Kolbermoor




Am 13. Mai 1974 wurde der Tennisclub Kolbermoor gegründet. Peter Zach der Initiator der Gründungsversammlung war, konnte 45 Damen und Herren über den Bedarf eines Tennisclubs in Kolbermoor überzeugen. Ihrer Initiative und ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass der TCK auf einem großzügig angelegten Gelände in ruhiger Waldrandlage über 8 Tennisplätze und einem gemütlichen, bewirtschafteten Clubhaus verfügt.

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich der TCK durch beispielhaftes Engagement vieler ehrenamtlich tätiger Mitglieder sehr erfreulich weiter entwickelt. Besonders die Förderung des Kinder- und Jugend-Tennissport ist eine primäre Zielsetzung der Vereinsführung.

In diesem Zusammenhang wurde im Juni 2002 vom 1.Vorsitzenden des TCK – Maximilian Prugger- der Förderkreis „Kinder- und Jugendliche des TCK als Partner der Deutschen Kinderkrebshilfe“ gegründet. Die daraus erzielten Beitragseinnahmen kommen je zur Hälfte der Tennissportförderung der TCK Jugend und der Deutschen Kinderkrebshilfe zu Gute. Damit setzt der TCK auch ein Zeichen, dass gerade gesunde und sportlich aktive Menschen, diejenigen nicht vergessen sollen, die krank sind und unsere Hilfe brauchen.

Das sportliche und gesellige Vereinsleben aller Alterstrukturen steht im Mittelpunkt des Tennisclub Kolbermoor.

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Gästen viele erfolgreiche und angenehme Stunden auf unserer herrlich gelegenen Tennisanlage.
1974 Rodung: Hier entstand die Tennisanlage

Das alte Vereinsheim vor dem Brand 1982

Tennislegenden des TCK

Bereits während der Gründungszeit des TCK wusste man zu feiern

Ausbildung der Kinder beim TCK zur Gründungszeit

1983: Erweiterung auf 8 Plätze und Einweihung der neuen TCK-Anlage

VM 1983: Sie sind immer noch treue Mitglieder des TCK

1983: Nachwuchssichtung